KW 23 - 2015

Hallo zusammen,


letzte Woche war ich nach dem Arbeiten noch unterwegs ein paar Bilder zu machen und um Orte auszukundschaften die sich zum Fotografieren lohnen könnten.

Einer dieser Orte auf meiner Liste war der Erlachsee in Denkendorf. Das ist eines der wenigen stehenden Gewässer auf den Fildern das unter Landschaftsschutz steht. Der ca. 4,4 Hektar große See ist in der Mitte nur 2,5m tief und geht auf das Kloster in Denkendorf zurück. In der Vergangenheit züchteten die Mönche in dem See Karpfen. Einige Bereiche des Sees wurden so verändert, dass sie nicht betreten werden können. Damit wurden größere zusammenhängende Ruhezonen geschaffen und die Teile geschützt, die nahezu Jahrhunderte ohne menschliche Einwirkung geblieben sind. Dazu zählen insbesondere die ca. 10 m breite und 60 – 80 cm tiefe Uferzone.

Nachdem ich bei Regen am See war, hab ich nicht wirklich viele Bilder gemacht, aber ich werde ganz sicher bei schönem Wetter noch einmal den See besuchen und ein paar Bilder machen. Ich hoffe drauf, dass ich dort ein paar seltenen Seerosen und Vogel finde.


Jetzt aber viel Spaß mit den Bildern.


Viele Grüße

Marc